• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


"Hörnerklang" auf Gut Görtz

Drucken PDF

„Hörnerklang“ auf Gut Görtz

Schon seit Längerem gab es in der Landesbläserschaft den Wunsch in den Jahren ohne Landesbläserwettbewerb, ein zwangloses Bläsertreffen zu veranstalten, bei dem einmal ohne „Wettbewerbsdruck“ und ohne Vorgaben musiziert werden kann. Dieser Wunsch konnte nun umgesetzt werden.

Am Samstag, 10. August 2019 kamen auf Gut Görtz auf Einladung der Kreisjägerschaft Oldenburg etwa 100 Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser zusammen, um in lockerer Atmosphäre diverse Fanfaren, Märsche und Jagdsignale zum Besten zu geben.

Landesbläserobfrau Mandi-Rose Wargenau-Hahn, der Vorsitzende der KJS Oldenburg, Carsten Höper, sowie der Hausherr von Gut Görtz, Johannes Weiland freuten sich in ihrer Begrüßung besonders über die musikalische Vielfalt der teilnehmenden Gruppen. Von reinen Pless-Horn-Gruppen über Pless- u. Parforcehorngruppen bis hin zu ES-Horn Gruppen war die gesamte musikalische Bandbreite der Jagdmusik vertreten.

Trotz einiger dunkler Wolken und ein paar Regentropfen hielt sich das Wetter, und alle Vorträge konnten unter freiem Himmel auf dem malerischen Gelände von Gut Görtz zwischen Tor- u. Gutshaus aufgeführt werden. In den musikalischen Pausen konnten sich die Zuschauer am Info-Mobil der KJS Eutin über die Jagd informieren. Insbesondere die Kinder nahmen dieses Angebot war und ließen sich von den geduldigen Helferinnen und Helfern dort die ausgestellten Präparate erklären. Sogar eine Falknerin war zugegen, die über ihre Arbeit berichtete.

Abschluss des musikalischen Tages bildete das gemeinsame Blasen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das gewohnt souverän von Michael Mull dirigiert wurde. Landesbläserobfrau Wargenau-Hahn, die schon die Beiträge der einzelnen Gruppen moderiert hatte, stellte hierbei in einer kleinen Geschichte über den Ablauf einer Jagd diverse Jagd-u. Jagdleitsignale vor. Besondere Highlights hierbei war sicherlich das Stück „Kein schönes Land“, geblasen von allen ES-Horn Gruppen, sowie die Echo-Fanfare, welche sich Herr Weiland gewünscht hatte. Dank der spontanen Solisten Christel Fischer und Volker Krötz, konnte dieser Wunsch selbstverständlich erfüllt werden.

Im Anschluss an den „offiziellen Teil“, lud die KJS Oldenburg die aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Grillen ein – ein perfekter Abschluss für diesen schönen Tag.

Ein besonderer Dank für die tolle Organisation und die freundliche Bewirtung sei an dieser Stelle noch einmal an die Kreisbläserobfrau der KJS Oldenburg, Jutta Bestgen, den Vorsitzenden Herrn Carsten Höper, der Familie Weiland, sowie allen fleißigen Helferinnen und Helfern ausgesprochen, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Marco von Hellms

 

Bild 1: Marco von Hellms, Stellv.LBO (mit Präsent für Jutta Bestgen), Johannes Weiland,Hausherr Gut Görtz, Jutta Bestgen, KBO KJS Oldenburg, Carsten Höper, Vorsitzender KJS Oldenburg, Mandi-Rose Wargenau-Hahn, LBO, Michael Mull (mit Präsenten der KJS Oldenburg)

Bild 2: Organisatoren Gut Görtz

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2Teilnehmer des Konzerts.JPG)Bild 1[ ]1441 Kb
Diese Datei herunterladen (4OrganisatorenGutGörtz2019.JPG)Bild 2[ ]1571 Kb
 



Aktiv werden

Mond am 23.09.19
Abnehmende Sichel
Nächster Neumond:
Sonntag, 29.09.19
Nächster Vollmond:
Montag, 14.10.19

Termine

Einführung in die Online-Wildtiererfassung
Beginn: 24.09.2019, 17:30
Anmeldeschluss: 17.09.2019, 12:00
Ort: LJV-Geschäftsstelle, Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

Landesparcoursschießen "Flinte"
Beginn: 04.10.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 19.09.2019, 22:00
Ort: Schießstand Hasenmoor/Hartenholm

DJV-Seminar 2: Vor Mikrofon und Kamera
Beginn: 11.10.2019, 13:00
Anmeldeschluss: 09.08.2019, 12:00
Ort: Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

Workshop Spurenlesen
Beginn: 27.10.2019, 09:00
Ort: Tannenhof Schönmoor, 24635 Rickling, Schönmoorer Strasse 82

Landeshubertusmesse in der St. Marien Kirche zu Lübeck
Ort: St. Marien Kirche zu Lübeck

Jagdaufseherausbildung 2020/ Jagd- und Naturschutzseminar
Beginn: 30.01.2020, 09:00
Anmeldeschluss: 11.01.2020, 00:00
Ort: Osdorf (bei Gettorf/ Eckernförde)„Dibbern´s Gasthof“, Tel.: 04346 – 8700

Jägersilvester 2020
Beginn: 28.03.2020, 20:00
Anmeldeschluss: 31.10.2019, 12:00
Ort: Wotersen, 21514 Roseburg


weitere ...