• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Waldspaziergang trotz Regen.

Drucken PDF

Lernort Natur; Klassenlehrerin mit Klasse 2bDie Klasse 2b der Grundschule am Wasserquell hält an ihrem Naturprogramm fest.

Versprochen ist versprochen und wird durch den Regen nicht gebrochen. Nach erfolgreichen Naturausflügen mit der ersten Klasse hatte der Jugendobmann der Kreisjägerschaft Oldenburg Hans-Peter Lafrentz der damaligen 1b der Grundschule am Wasserquell in Oldenburg angeboten, die Klasse bis zum Ende der Grundschule zu begleiten. So trafen sich nach Pfingsten Jäger und Kinder in Begleitung der Klassenlehrerin Kerstin Mark zu einem Waldspaziergang in Grammdorf. Während der Ausflüge im vergangenen Jahr wurden der Klasse bereits erste Grundkenntnisse über heimische Sträucher, Getreidearten und Tiere im Bruch und in den Grammdorfer Wiesen vermittelt. Letzte Woche stand der Wald auf dem Stundenplan. Im Laufe des Spaziergangs durch das Farver Jagdrevier sammelten die Kinder ihnen bekannte Früchte und Äste, beobachteten Tierspuren und bauten ihr Wissen auf dem bereits Gelernten aus.

Auch die Spiel- und Verhaltensregeln in der Natur standen auf dem Programm.

Gerade in der Brut- und Setz-Zeit sei es besonders wichtig, Waldwege nicht zu verlassen, und Hunde an der Leine zu halten, erkannten die Kinder. Auch Fragen über die Jagdpraxis wurden beantwortet. „ Durch die Begleitung der Klasse über die vier Grundschuljahre hinweg ist es uns durchaus möglich, bleibende Eindrücke und Informationen über die heimische Landschaft und deren Nutzung außerhalb des Klassenraums zu übermitteln“, begründet Hans-Peter Lafrentz das Projekt. Mit umfangreicheren, für die ganze Schule konzipierten Veranstaltungen wir der Lernort Natur erreichen Jäger und Schule einen größeren Kreis von Kindern, die teilweise wenig Berührungspunkte mit der Natur genießen. Aufgrund des starken Regens wurde nach 2,5 Stunden der Naturunterricht mit Schautafeln, einem Naturquizz und der Verteilung von Informationsmaterial ins Haus eines der Schüler verlegt.

Im Anschluss verabredeten sich Schüler und Jäger für den nächsten Ausflug in der dritten Klasse.

Sylvaine Mody
 



Aktiv werden

Mond am 18.07.19
Abnehmender Mond
Nächster Neumond:
Donnerstag, 01.08.19
Nächster Vollmond:
Donnerstag, 15.08.19

Termine

Jungjägerkompaktkurs 2019
Beginn: 29.06.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 31.05.2019, 00:00
Ort: 25872 Ostenfeld (Nordfriesland)

Hörnerklang auf Gut Görtz
Beginn: 10.08.2019, 14:00
Anmeldeschluss: 15.06.2019, 23:00
Ort: Gut Görtz, Ostholstein - Oldenburg

Hundeführerlehrgang
Beginn: 17.08.2019, 09:00
Anmeldeschluss: 16.08.2019, 12:00
Ort: Sportlerheim STS Surendorf, Seestraße 13-15, 24229 Surendorf

Seminar: Neozoen im Spannungsfeld zwischen Beobachtung und Bekämpfung
Beginn: 27.08.2019, 09:00
Ort: Bildungszentrum für Natur, Umwelt, und ländliche Räume, , Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek

Ausschreibung zum Pinneberger Jagdparcours der KJS Pinneberg auf dem Schießstand Heede am 14.09.2019 in kooperation mit LJV-SH
Beginn: 14.09.2019, 09:00
Anmeldeschluss: 16.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

DJV-Seminar 1: Mit Laptop und Lodenjacke: Pressearbeit für Jagd und Jäger
Beginn: 20.09.2019, 13:00
Anmeldeschluss: 05.07.2019, 12:00
Ort: Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

uJ-Junge-Jäger-Schießen 2019
Beginn: 21.09.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 26.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

Zusatz-Probe zur Landeshubertusmesse
Beginn: 21.09.2019, 09:30
Anmeldeschluss: 01.09.2019, 23:00
Ort: Hohn, Gasthof zur Doppeleiche

Obleutetagung der Landesbläserschaft
Beginn: 21.09.2019, 14:30
Ort: Hohn "Gasthof zur Doppeleiche" Hohe Str. 11, 24805 Hohn

Einführung in die Online-Wildtiererfassung
Beginn: 24.09.2019, 17:30
Anmeldeschluss: 17.09.2019, 12:00
Ort: LJV-Geschäftsstelle, Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek


weitere ...