• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


KJS Eckernförde: Jagd und Natur erleben in der Projektwoche an der Grundschule Hüttener Berge in Ascheffel

Drucken PDF

Projekt Grundschule Hüttener Berge - Doris Jacobi WildtierkundeVom 18. bis 21. März 2014 begleiteten Jäger des Hegerings 6 Hütten die Projektwoche im Themenbereich Jagd und Natur an der Grundschule Hüttener Berge in Ascheffel. Insgesamt 13 Projekte standen in dieser Woche auf dem Stundenplan, wovon das Projekt Jagd und Natur von den SchülerInnen begeistert aufgenommen wurde.


Doris Jacobi und Rolf Fleck führten die Kinder mittels Präparaten, Bälge, Geweihen und Gehörnen in der Schule zunächst an die Wildbiologie der hier heimischen Wildtiere herangeführt. Nachmittags ging es dann mit den JägerInnen mehrtägig auf die Pirsch in verschiedene Reviere des Hegerings 6 Hütten. Hier zeigte auch der Jäger Heino Bothmann den Kindern viel Lehrreiches und Interessantes in seinem Jagdrevier.
Gleich zu Beginn der Projektwoche fragte ein Schüler die Jägerin Doris Jacobi keck, ob er sie denn Duzen dürfe, was von dieser natürlich bejaht wurde. Sein Kommentar (Vater ist Jäger) hierzu: „Na, ist doch klar, wir Jäger  duzen uns doch untereinander!“


An den Vormittagen wurden aus Vorlagen Umweltbögen ausgeschnitten, zusammengebastelt und Inhalt und Sinn erarbeitet. Die Kinder erhielten zudem Sticker von hier heimischen Wildtieren und konnten sich über verschiedene Lernhefte des LJV mit detaillierten Beschreibungen des Wildes freuen. Auch die verteilten Stundenpläne mit verschiedenen Wildmotiven und dazugehöriger Beschreibung der Wildbiologie fanden großen Anklang.


In den Revieren lernten die SchülerInnen die Natur vor Ort kennen. Ein befahrener Dachsbau wurde leise angepirscht und in Augenschein genommen. Die Kinder lernten zudem Spuren, Pässe und Fährten der wildlebenden Tiere zu erkennen und zu lesen. Ein unerschrockener Waldhase harrte cool in seiner Sasse aus und ließ sich von den SchülerInnen überhaupt nicht aus der Ruhe bringen. War das vielleicht schon der Osterhase aus Osterby?!?


Auch die Arbeit mit den Jagdhunden kam nicht zu kurz. Wie eine Wildspur abgearbeitet und wie apportiert wird, zeigte Doris Jacobi mit ihrer passionierten Deutschdrahthaarhündin Carla den Kindern. Der Schweißhund Bolle zeigte zusammen mit seinem Führer Heino Bothmann, was so ein Schweißhund alles können muss, damit ein schwer krankes Wildtier schnell aufgefunden und unter Umständen von seinem Leid erlöst werden kann. Von Ansitzleitern aus das Wild mit dem Fernglas zu beobachten fanden die Kinder super spannend und echt krass.


Am Mittwoch wurden mit den Kindern unter fachkundiger Anleitung von Rolf Fleck und Doris Jacobi mit Fleiß und handwerklichem Ernst Nistkästen und Bruthilfen zusammen gezimmert. Lautes Klopfen und Hämmern schallte aus dem Werkraum, so dass der Redakteur der Eckernförder Zeitung, Herr Messerschmidt, schließlich reiss aus nahm. Nach Ausstellung ihrer Werke zum Ende der Projektwoche durften die SchülerInnen ihre selbst gezimmerten Nistkästen, natürlich nach umfassender Beratung zur Pflege und richtigem Aufhängen, stolz mit nach Hause nehmen.


Es war insgesamt eine rundum gelungene und interessante Schulwoche für ALLE, die auf Wunsch der SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern unbedingt mit den JägerInnen wiederholt werden soll.
Die Nistkästen wurden insgesamt vom Hegering 6 und alle weiteren Unterrichtsmaterialien von Heino Bothmann und Doris Jacobi gesponsert.
Eine gute Investition, die ihren Weg in die Zukunft gewiss nehmen wird…

Uwe Jacobi
 



Aktiv werden

Mond am 18.07.19
Abnehmender Mond
Nächster Neumond:
Donnerstag, 01.08.19
Nächster Vollmond:
Donnerstag, 15.08.19

Termine

Jungjägerkompaktkurs 2019
Beginn: 29.06.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 31.05.2019, 00:00
Ort: 25872 Ostenfeld (Nordfriesland)

Hörnerklang auf Gut Görtz
Beginn: 10.08.2019, 14:00
Anmeldeschluss: 15.06.2019, 23:00
Ort: Gut Görtz, Ostholstein - Oldenburg

Hundeführerlehrgang
Beginn: 17.08.2019, 09:00
Anmeldeschluss: 16.08.2019, 12:00
Ort: Sportlerheim STS Surendorf, Seestraße 13-15, 24229 Surendorf

Seminar: Neozoen im Spannungsfeld zwischen Beobachtung und Bekämpfung
Beginn: 27.08.2019, 09:00
Ort: Bildungszentrum für Natur, Umwelt, und ländliche Räume, , Hamburger Chaussee 25, 24220 Flintbek

Ausschreibung zum Pinneberger Jagdparcours der KJS Pinneberg auf dem Schießstand Heede am 14.09.2019 in kooperation mit LJV-SH
Beginn: 14.09.2019, 09:00
Anmeldeschluss: 16.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

DJV-Seminar 1: Mit Laptop und Lodenjacke: Pressearbeit für Jagd und Jäger
Beginn: 20.09.2019, 13:00
Anmeldeschluss: 05.07.2019, 12:00
Ort: Landesjagdverband Schleswig-Holstein e.V., Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek

uJ-Junge-Jäger-Schießen 2019
Beginn: 21.09.2019, 08:00
Anmeldeschluss: 26.08.2019, 23:55
Ort: Schießstand Heede

Zusatz-Probe zur Landeshubertusmesse
Beginn: 21.09.2019, 09:30
Anmeldeschluss: 01.09.2019, 23:00
Ort: Hohn, Gasthof zur Doppeleiche

Obleutetagung der Landesbläserschaft
Beginn: 21.09.2019, 14:30
Ort: Hohn "Gasthof zur Doppeleiche" Hohe Str. 11, 24805 Hohn

Einführung in die Online-Wildtiererfassung
Beginn: 24.09.2019, 17:30
Anmeldeschluss: 17.09.2019, 12:00
Ort: LJV-Geschäftsstelle, Böhnhusener Weg 6, 24220 Flintbek


weitere ...